· 

Randentartare

Ein tolles Rezept mit vielen Antioxidantien, natürlichen Antibiotika, Vitaminen und Mineralstoffen und vielen Nahrungsfasern - also gutes Futter für die gesunde Darmflora.

 

ZUTATEN:

Ofengemüse

1 Randen roh, in kleinen Stücke

1 Zwiebel in kleinen Stücke

Salz, Chili oder MARA.FOODS Gewürzmischung

1 EL Olivenöl

 

Alle Zutaten mischen und bei 200 Grad für 20 Minuten backen, auskühlen lassen.

 

Tartar

2 EL Tomatenpüree

1 EL Kapern, gehackt

4 EL Pekanüsse, gehackt

2 EL Pinienkerne, gehackt

1 saurer Apfel, gehackt

1 EL Mandelmousse

2 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

etwas Petersilie, gehackt

 

Alle Zutaten mischen und das Ofengemüse dazugeben.

 

Deko und Salat

1 kleines Quark

2 EL Meerrettich

1 Ei, gekocht

Salat und Kresse  

Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und etwas Senf für die Salatsauce.

 

Das Randentartar in die Mitte des Tellers geben und den Salat darum verteilen. Den Quark mit dem Meerrettich mischen und auf dem Teller verteilen, mit Kresse dekorieren. 

Massage- und Naturheilpraxis Massiert – Therapiert 

Nina Rampa-Wyssenbach und Team Dipl. Naturheilpraktikerin TEN  OdA AM| Aarstrasse 98 | 3005 Bern

Telefon 076 580 97 78 | Email info@massiert-therapiert.ch

Öffnungszeiten: MO - FR 09:00 - 19:00 | SA 09:00 - 16:00