· 

Brennnessel - Eisenspender und Entgiftung

Brennnessel - Urtica dioica
Brennnessel - Urtica dioica

Die Brennnessel - Urtica dioica - kommt nahezu überall vor. Die dunkelgrüne Staude besteht aus einem vierkantigem Stängel, paarweise angeordneten Blättern und Brennhaaren.

Die Pflanze hat viele Facetten und Heileigenschaften: einerseits gelten die Samen als Aphrodisiakum für Männer, andererseits spendet sie zahlreiche Vitamine, Proteine und Mineralien und ist besonders reich an an Eisen. Zudem regt sie den Stoffwechsel und die Ausscheidung über die Nieren an und wird zur Entgiftung als Tee, Saft oder Tinktur eingesetzt.

In der Humoralmedizin trägt die Pflanze die Qualitäten warm und trocken, scharf und leicht salzig und gilt als allgemeines Tonikum. 

Die jungen Blätter schmecken besonders gut als Spinat, im Risotto, Raviolifüllung als Suppengemüse oder in einem Wildkräuterpesto.

Tipp: Muskat und Zwiebel sowie Löwenzahn als bittere Komponente passen hervorragend dazu. 

Massage- und Naturheilpraxis Massiert – Therapiert 

Nina Rampa-Wyssenbach und Team Dipl. Naturheilpraktikerin TEN | Aarstrasse 98 | 3005 Bern

Telefon 076 580 97 78 | Email info@massiert-therapiert.ch

Öffnungszeiten: MO - FR 09:00 - 20:00 | SA 09:00 - 16:00